Wie bekomme ich gezielt Besucher in meinem Blog

Heute bin ich auf eine spannende Blogparade auf dem Blog geld-verdienen-mit-nischenblog.de gestoßen. Das Thema ist: „Wie bekommt Ihr gezielt Besucher auf einen Blogartikel“. Da es aus meiner Sicht egal ist ob ich für einen Blogartikel oder eine andere Seite Besucher generieren soll und dies für jeden Online Unternehmer interessant ist, möchte ich auch auf diese Frage eingehen.

 

Auf mehrere Kommunikationskanäle setzen bringt Erfolg

Wie in so vielen Bereichen ist es wichtig als erstes ein Ziel zu haben. In diesem Fall ist das Ziel schon vorhanden. Wir wollen möglichst viele Besucher auf einen Blogartikel bekommen. Daher stelle ich mir als erstes die Frage welche Vertriebskanäle dafür den in Frage kommen? Grundsätzlich werde ich allerdings nicht nur auf einen Kommunikationskanal setzen, sondern mehrere die zu meinem Ziel passen.

Will ich langfristig mehr Besucher auf einen Blogartikel bekommen, dann kann ich auch Suchmaschinenoptimierung ins Auge fassen. Möchte ich kurzfristig viele Besucher auf die Seite bekommen, dann brauche ich Vertriebswege die sehr schnell Besucher bringen. SEO wäre dann eher nicht angebracht.

Ein Vertriebsweg um viele Menschen im Internet schnell anzusprechen ist E-Mail Marketing. Ist diese professionell gemacht und besitzt einen Link zum Blogartikel, dann habe ich schon viel gewonnen. Natürlich ist das nicht ganz kostenlos, allerdings gibt es kaum einen Weg der nichts kostet. E-Mail Marketing ist auch in der heutigen Zeit noch ein sehr effektiver Weg um Kunden bzw. Besucher zu generieren.

Neben E-Mail Marketing bietet sich noch Social Marketing an. Auch hier ist es wiederum wichtig, dass die Aktion auf die jeweiligen Leute und die eigene Seite zugeschnitten ist. Wer nicht so viele Fans, Follower etc. hat, kann Werbung auf den entsprechenden Plattformen buchen.  Auch dies kann in Verbindung mit einer E-Mail Marketing Aktion viele Besucher bringen.

 
Ein weiteres Standbein so einer Aktion kann Google Adwords sein. Auch das ist nicht ganz günstig. Allerdings kann es sich bei einer gut gemachten Anzeige und einem tollen Blogartikel lohnen. Denn Besucher die von dem Artikel dann begeistert sind, werden das mit Sicherheit nicht für sich behalten. So kann ein viraler Effekt entstehen. Außerdem ist Google Adwords eine super Möglichkeit zur Besuchergenerierung bis die SEO Maßnahmen wirken – sozusagen als Überbrückung.

Als Fazit lässt sich schreiben, dass ich auf die vier Bereiche SEO, E-Mail Marketing, Social Marketing und Google Adwords setzen würde. Die einzelnen Marketing Aktionen werden mit Sicherheit nicht kostenlos zu haben sein. Wer allerdings einen professionellen Blog betreiben will, der auch Geld in die Taschen spülen soll, muss man wie ein Unternehmer denken. Bei einer gut durchdachten Aktion kann es nicht nur viele kurzfristige Artikelbesucher bringen. Sondern dauerhaft Menschen binden. Auch die Branding Wirkung und die Möglichen Einnahmen durch Werbung etc. sollen dabei nicht unterschätzt werden.

 

Mein Name ist Josef Altmann, ich komme aus Furth im Wald und bin Fachwirt, Betriebswirt und Online Marketing Consultant IHK. Diese Seite richtet sich an alle, die nach einer erfolgreichen Selbständigkeit streben. Neben "Erfolgreich und Selbständig" betreibe ich noch weitere Blogs und Websites.Aufgrund meiner fundierten Ausbildung und langjährigen Erfahrung, biete ich Ihnen auch ein Beratungs- und Dienstleistungsangebot im Online Marketing. Meine Leistungen diesbezüglich finden Sie unter dem folgenden Link.

6 comments on “Wie bekomme ich gezielt Besucher in meinem Blog”

  1. Stefan Antworten

    Hallo Josef,
    erst einmal vielen Dank das Du an meiner Blogparade teilnimmst. Ich habe mir natürlich Deinen Artikel aufmerksam durchgelesen und finde diese Ansatz spannend. Ich habe Ihn bisher so nicht verfolgt, werde aber die Marketing-Möglichkeiten über AdWords mal ins Auge fassen.
    Wichtig ist hierbei der Inhalt. Werbung auf einen weniger guten Content zu buchen kann auch nach hinten losgehen und die Besucher abschrecken. Es ist also zu prüfen, wie weit die Maßnahme sich für einen Blog lohnen.
    Viele Grüße
    Stefan

    • Leika Antworten

      Hallo Stefan,

      sicherlich ist es immer auch ein Probieren und ein Prüfen. Das bleibt
      aber in der Regel keinem erspart. Es kommt halt immer wirklich darauf an,
      was mit einer Marketing Aktion bezweckt wird. Erst muss ein Ziel stehen.
      Dies sollte in Zahlen und messbar formuliert werden. Erst dann kann eine
      Marketing Aktion geplant werden. Leider gibt es das nicht um sonst. Das
      ist aber nirgends umsonst. Ein privater Blog, der nicht auf Einnahmen
      aus ist, müsste dabei ganz anders agieren und dadurch aber auch mehr
      Zeit in Kauf nehmen.

      freundliche Grüße
      Josef

  2. Pingback: Erzeugung des Blogtraffics | Infopool für Webmaster und Blogger

  3. Pingback: Zwischenstand meiner Blogparade > Allgemein > Artikel, Besucher, Besucher auf Blog, Besucher finden, Besucher steigern, Blog, Blog-Parade, Blogparade, Traffic steigern

  4. Pingback: Auswertung meiner Blogparade: Wie bekommt man gezielt Besucher auf einen Blogartikel > Allgemein, Blog optimieren > 10000 Besucher, Besucher auf Artikel, Besucher auf Blog, Besucher auf Blog leiten, Besucher finden, Blog optimieren, Blogparade, Traf

  5. Rick Antworten

    Hallo,
    Erstmal an sich finde ich die idee nicht schlecht mit der Blogparade könnt ihr nach der kurzen Zeit schon ein Fazit ziehen ?

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.