Das ist die gekyou-crowd

Heute möchte ich Ihnen liebe Leser die neue Plattform „gekyou-crowd“ vorstellen. Bei gekyou.de handelt es sich um eine neue Plattform die es Menschen erleichtern soll an Lösungen und Projekten gemeinsam zu arbeiten.

„Verbinde dich mit anderen Menschen, arbeite zusammen in Teams und trete Projekten bei. Entwickelt gemeinsame Ideen in der Crowd und baut neue Projekte auf. Kurz gesagt: Die gekyou-crowd ist ein soziales Netzwerk zum gemeinsamen Arbeiten und Ideenbündeln.“
Den Gedanken dazu und selbstverständlich auch die Möglichkeit mit anderen ein Projekt aufzuziehen finde ich hervorragend. Wenn ich mich diesbezüglich nur in meinem Bereich umschaue, dann wird die Sache immer komplizierter. Es ist heute kaum mehr möglich alles selber zu machen. Egal um welchen Bereich es sich dabei handelt.

Wer sich davon jetzt inspiriert fühlt, braucht keine Angst vor großen Kosten haben. Die Anmeldung auf der Plattform ist erstmals kostenlos. Den Button „Registrieren“ finden sie schnell und leicht in der rechten oberen Ecke. Wenn sie diesen drücken müssen sie noch ein paar Daten eingeben und eventuell ein Foto hinzufügen und schon kann es auch losgehen. Was mir dabei nicht so gut gefällt ist, dass viele Angaben im Anmeldeformular Pflichtangaben sind. Meiner Meinung nach würden auch weniger Pflichtangaben ausreichen. Vielleicht wird diesbezüglich noch etwas nachgearbeitet um nicht unnötig Kunden bei der Registrierung abzuschrecken.

Was mir gut gefällt ist, dass die Seite sehr nutzerfreundlich aufgebaut. Man findet sich schnell zurecht und wird lange mit unwichtigen Artikeln und Sätzen zugemüllt. Die Idee ist wie bereits erwähnt aus meiner Sicht sehr gut. Bis jetzt hab ich zwar ähnliche Plattformen kennengelernt, allerdings ist bei dieser das Alleinstellungsmerkmal gut zu erkennen.

 

Was bringt dir das Ganze

„Wer arbeitet, soll auch essen“, heißt es im Volksmund. Auch bei gekyou.de ist das so. Für ihre Mitarbeit an den gekyou-Projekten sammeln sie sogenannte Points. Je mehr sich nun jemand auf der Plattform engagier, desto höher ist die finanzielle Beteiligung am Gesamtumsatz aller Projekte. Wie das genau funktioniert erfahren sie unter folgenden Link: https://www.gekyou.de/points-modell-uebersicht.html

 

Mein Name ist Josef Altmann, ich komme aus Furth im Wald und bin Fachwirt, Betriebswirt und Online Marketing Consultant IHK. Diese Seite richtet sich an alle, die nach einer erfolgreichen Selbständigkeit streben. Neben „Erfolgreich und Selbständig“ betreibe ich noch weitere Blogs und Websites.

Aufgrund meiner fundierten Ausbildung und langjährigen Erfahrung, biete ich Ihnen auch ein Beratungs- und Dienstleistungsangebot im Online Marketing. Meine Leistungen diesbezüglich finden Sie unter dem folgenden Link.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.