Controlling im Social Media Marketing

In der Artikelreihe zum Thema Social Media Marketing haben sie bis jetzt erfahren, wie wichtig dieser Bereich des Online Marketings ist. Sie sollten unbedingt auch teilnehmen, da sie dadurch die Sichtweise über ihr Unternehmen beeinflussen können. Außerdem kann Social Media Marketing den Umsatz enorm steigern – aber indirekt. Wie, was, warum erfahren sie im ersten Artikel dieser Serie. Im zweiten Artikel bin ich auf die so wichtige Situationsanalyse eingegangen. Diese sollte Grundlage für alle weiteren Marketingaktivitäten im Bereich Social Media sein. Aber auch die Zielfindung und Formulieren, die im dritten Artikel behandelt wird, ist enorm wichtig.

 

Ist erstmal eine Analyse der aktuellen Situation gemacht und die Zielrichtung formuliert, dann folgt die Strategieentwicklung und Verfolg dieser. Wie das funktioniert und worauf sie dabei achten sollten, erfahren sie im vierten und vorletzten Artikel der Serie.

 

In diesem Artikel werde ich allerdings auf den Erfolgsfaktor überhaupt eingehen. Das Controlling der Prozesse ist im Social Media Marketing unersetzlich. Das spart nicht nur enorme Mengen an Geld, sondern auch Zeit. Außerdem gibt es keine andere Möglichkeit das Ziel im Auge und zu wissen ob man Erfolg oder Misserfolg hat.

 

Was meine ich mit Controlling? Nun – mit Controlling meine ich das Messen des jeweiligen Ist-Zustandes und die möglichst genau mögliche zukünftige Entwicklungen vorherzusehen. Dies funktioniert nur dann, wenn Ziele messbar sind und eine zeitliche Komponente haben. Mit einer zeitlichen Komponente meine ich ein zeitliches Ziel. Folgende Ziele können sie beim Social Media Marketing als messbare Größen definieren:

  • Die Erhöhung der Reichweite
  • Gewinnung neuer Follower, Fans etc.
  • Besucherzahlen einer Website bzw. eines Blogs aus dem Bereich
  • Umsatz aus Besucherzahlen von Sozialen Netzwerken
  • Die Rate der Weiterempfehlungen, Links, 1+ etc.
  • usw.

 

Nun – das sind ein paar der wichtigsten Ziel die sie im Bereich Social Media erreichen und auch messen können. In der Regel wirkt sich das Ganze dabei immer indirekt aus. Das heißt im Mittelpunkt steht meistens nicht der direkte Umsatz sondern die Imagesteigerung, die Erhöhung von Reichweite und der Besucherzahlen einer Website. Daraus ergeben sich meistens dann auch mehr Einnahmen bzw. Umsatz. Social Media Marketing effizient und professionell betrieben, kann dabei enorme Wirkung entfalten. Kaum ein Kommunikationskanal ist (meistens) so kosteneffizient und bietet solche Möglichkeiten. Die direkte Ansprach von Kunden und potentiellen Interessenten ist eine tolle Sache.

 

Allerdings ist das Ganze auch nicht so leicht. Es muss viel probiert und getestet werden. Daher ist ja auch das Controlling so wichtig. Nur wenn sie Verbesserungen oder Misserfolge erkennen, können sie auch reagieren. Genau dabei hilft ihnen das Controlling im Social Media Marketing. Wie bereits erwähnt ist das wichtigste dabei, dass diese Ziele auch Messbar sind.

 

Social Media Marketing – warum ist das so wichtig?

Situationsanalyse von Social Media Marketing

Ziele finden und formulieren im Social Media Marketing

Social Media Marketing – Strategie entwickeln und umsetzen

Mein Name ist Josef Altmann, ich komme aus Furth im Wald und bin Fachwirt, Betriebswirt und Online Marketing Consultant IHK. Diese Seite richtet sich an alle, die nach einer erfolgreichen Selbständigkeit streben. Neben "Erfolgreich und Selbständig" betreibe ich noch weitere Blogs und Websites.Aufgrund meiner fundierten Ausbildung und langjährigen Erfahrung, biete ich Ihnen auch ein Beratungs- und Dienstleistungsangebot im Online Marketing. Meine Leistungen diesbezüglich finden Sie unter dem folgenden Link.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.